Ein Dienstag der sich nach Montag anfühlte

Ich soll ja nicht immer jammern, aber ich wüsste nicht, was an diesem Tag gut gewesen sein sollte. Daher sage ich nicht viel.

Wenigstens auf einer Baustelle geht es voran. Am Nachmittag haben wir uns getroffen und sind bei der Planung für eine zaghafte Wiederöffnung einen ordentlichen Schritt vorangekommen. Vielleicht können wir uns tatsächlich selbst aus der Krise ziehen.

Denn ein anderer tut es im Bereich der Kultur wohl eher nicht. Aber es stehen noch viel Arbeit, Mühe zwischen uns und dem Überleben. Natürlich haben auch Spender einen großen Anteil daran!!! Spendet gern weiter.

Habe ich doch fast positiv hinbekommen, oder? Liebe Grüße Euer Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s