Weihnachtsmarkt

Was machen, wenn es keine Weihachtsmärkte gibt? Selbst einen für sich machen!!!

Naja zu mindest ein wenig das Flair nach Hause holen. Das war der Plan für heute.

Also Baum Illuminaten, noch ein paar Vorbereitungen in der Werkstatt

Holz gehackt und los geht es.

Mit Kaffee, warmen Saft und Spekulatius um den Feuerkorb bei schon fast winterlichen !!!

Aber da fehlt noch irgendwie ein Hauptgang!!! Auch dafür hatte meine Frau eine Lösung. Da Flammkuchen, Schmalzgebäck, Lachs oder Nackensteak uns heute nicht so zusagten, entschied sie es gibt eine Pilzpfanne nach Weihnachtsmarkt-Art. Also mit Knoblauchsauce und Baguette. Gesagt, getan!!!

Offen an und los. Langsam wurde es auch dunkel und die Beleuchtung sprang an!!!

Die Pilze schmeckten super und es war ein rundum gelungener Weihnachtsmarktbesuch in unserem Garten. Trotz Feuer und warmen Getränken, waren wir dann aber auch froh, wieder nach Hause ins Warme zu kommen.

Allen einen schönen Abend Euer Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s