Schlagwort-Archive: Garten

Weihnachtsmarkt

Was machen, wenn es keine Weihachtsmärkte gibt? Selbst einen für sich machen!!!

Naja zu mindest ein wenig das Flair nach Hause holen. Das war der Plan für heute.

Also Baum Illuminaten, noch ein paar Vorbereitungen in der Werkstatt

Holz gehackt und los geht es.

Mit Kaffee, warmen Saft und Spekulatius um den Feuerkorb bei schon fast winterlichen !!!

Aber da fehlt noch irgendwie ein Hauptgang!!! Auch dafür hatte meine Frau eine Lösung. Da Flammkuchen, Schmalzgebäck, Lachs oder Nackensteak uns heute nicht so zusagten, entschied sie es gibt eine Pilzpfanne nach Weihnachtsmarkt-Art. Also mit Knoblauchsauce und Baguette. Gesagt, getan!!!

Offen an und los. Langsam wurde es auch dunkel und die Beleuchtung sprang an!!!

Die Pilze schmeckten super und es war ein rundum gelungener Weihnachtsmarktbesuch in unserem Garten. Trotz Feuer und warmen Getränken, waren wir dann aber auch froh, wieder nach Hause ins Warme zu kommen.

Allen einen schönen Abend Euer Lars

Werbung

Ich habe es tatsächlich geschafft…

Nach einem ländlich geprägten Sonntag mit Einkauf beim Bauern ( ja so etwas geht auf dem Dorf), Kürbis essen und Kaffee im Garten, habe ich noch einen kleinen Foto-Spaziergang gemacht.

Morgens ging es wie gesagt zum Hofladen, Kürbisse kaufen. Bei herrlichem Sonnenschein war allein dies schon wunderschön. Zum Mittagessen dann das erste Mal SpaghettiKürbis!!! Nicht das letzte Mal, war echt lecker. Das herbstliche Sonnenwetter hielt und bei 15 Grad im November mussten wir einfach noch im Garten Kaffee trinken.

Dann wollte ich noch mal Fotografieren gehen und zog los ( kurz vor Sonnenuntergang), fand auch gleich ein paar herbstlichländliche Motive.

Aber wie es so auf einen Dorf ist, nach ein paar Metern traf ich auch gleich auf meinen ersten Klön-Partner.

So kam ich zwar nicht ganz so viel zum Bildermachen, aber ich bin mal wieder auf dem neuesten Stand.

Und ein paar Fotos sind mehr als ich sonst so in den letzten Wochen gemacht habe.

Als allen einen schönen Abend, Euer Lars

Wenn eine Ära zu Ende geht…

Nach etlichen Jahren habe ich mich schweren Herzens vom ersten Paar (mittlerweile habe ich 3 davon) meiner Lieblingsschuhe getrennt.

Das letzte Jahr hatte ich sie nur noch im Garten und in der Werkstatt an. Ruhet in Frieden!!!

Der Tag war von Gartenarbeit geprägt und wir haben echt was weggeschafft. Zur Belohnung gab es ein leckeres Burger-Essen (natürlich homemade).

Euch noch einen schönen Abend, Euer Lars

Wochenende

Nach einer langen, stressigen Woche mit viel Problemen, Sorgen und einigen Katastrophen habe ich mich heute wirklich fast pünktlich verabschiedet.

Das ich dann noch 3 Stunden zu Hause an der Arbeit gesessen haben, sage ich keinem.

Freue mich morgen auf Gartenarbeit und Kopffreikriegen!!! Und vielleicht schaffe ich es ja sogar mal ein paar Fotos zu machen und zu bearbeiten. Mal sehen.

Euch ein schönes Wochenende, Euer Lars

Happy Herbst!

Irgendwie gibt es im Herbst ja nur zwei Typen von Tagen, die goldenen, wo man mit Farben überflutet wird, oder die grauen, tristen, die entweder depressiv machen oder zum Gemütlichmachen animieren!!! Heute ist allerdings einer der wenigen Tage, die beides und dann auch noch in der richtigen Reihenfolge bieten.

Vormittags fast zwanzig Grad und Sonne, sodass man noch im Garten Hand anlegen konnte.

Nachmittags trübe Suppe und man möchte nur auf die Couch und lesen. Weihnachtsgebäck wäre jetzt noch toll.

Also ich versuche es mal mit Gemütlichkeit!!! Euch einen schönen Nachmittag, Euer Lars

Gartenarbeit, Kaffee und Grillen…

so könnte man den heutigen Herbsttag zusammenfassen.

Regen war angekündigt, die Zeit wurde umgestellt und so war klar, es wird wohl ein eher düsterer Tag werden. Also nicht zu viel planen.

Die Bäume hängen noch voll mit Laub, aber es fallen auch schon jede Menge Blätter, Nüsse, Eichel und Äpfel. Also war Harken angesagt. Die Vogelhäuser herrichten und dabei einen leckeren Kaffee genießen.

Gegen Mittag sollte es Regen geben und wir wollten dem trotzen und ein letztes Mal den Grill anwerfen!!! Beides ist eingetroffen-also Grillen im Regen.

Natürlich mit Kaffee und dank der tollen Sommeridee meiner Frau, konnten wir das Essen in unserer neugestalten Sitzecke im Schuppen trocknen genießen.

Mit Blick in den Garten und ganz rustikal schmeckt es doch gleich noch mal so gut!!!

Nun kann der nächste Kaffee schon fast im Dunklen, drinnen genossen werden, da morgen wieder die Arbeit ruft und ich noch so ein bisschen was zum Lesen habe bis dahin.

Lieber Grüße und macht es Euch kuschelig, Euer Lars

Ein entspannten Tag im Kreise der Familie…

Heute haben wir es mal ganz entspannt angehen lassen. Nach dem Frühstück gemeinsam einkaufen, Mittag kochen und essen. Danach ein bisschen dies und das!

Das Mittagessen für Morgengefangen.

Das Apfelmus zu unseren veganen Pfannkuchen bereitet meine Frau gerade aus den, langsam wenigen werdenden, Äpfeln unseres Gartens.

Ein paar Nüsse habe ich für den Winter auch noch gesammelt. Was der Garten halt so hergibt!!!

Ich denke den Abend lassen wir dann auch gemütlich angehen.

Scheint mir es machen viele so, anders kann ich mir die Flaute auf meinen Social Media Kanälen kaum erklären. Habe ich doch endlich mal wieder Fotos hochgeladen, die nicht aus dem Telefon sind. Egal! Bleibt alle entspannt und genießt das Wochenende!!!

Euer Lars

Familienzuwachs

Heute war mal wieder ein langer Gartentag. Heckenschneiden, den Wein stutzen und einiges mehr. Die wichtigste Arbeit konnte aber nur Dank des Familienzuwachs gelingen. Es musste ein neuer Rasenmäher her. Erst wurde dieser Zusammengebaut und dann Losgeknattert.

Super!!! Was meine Frau und das „neue Kind“ da produziert haben.

Natürlich gab es auch noch leckeren Kaffee und auch das Mittagessen im Garten. Aber auch die ersten Gartenmöbel wurden reingeräumt. Der Herbst kommt eben!!!

Liebe Grüße Euer Lars

Wochenende…

Eigentlich wollte ich schon längst zu Hause gewesen sein und nun wurde es doch wieder früher Abend. Ja, eigentlich gäbe es jetzt noch genug zu tun! Aber nach dieser Woche starte ich das Wochenende erst mal mit einem Kaffee und einer Zigarette im Garten. Der etwas zu lange Rasen, der mich eigentlich daran erinnert, dass ich z.B. den neuen Rasenmäher in Gang bringen sollte, stört mich dabei jetzt nicht!!!

Prost Kaffee sagt Euer Lars

Der einzige, der sich auf die faule Haut legen kann…

in unserer Familie ist dieses Wochenende der Kater…

Alle anderen haben mehr als genug auf dem Zettel.

Bei mir stand heute eigentlich Rasenmähen ganz oben auf dem Zettel! Doch obwohl ich länger als sonst dabei war, bin ich nicht fertig geworden. Denn leider ist meine Rettungsaktion (habe ich hier letztens drüber berichtet) nicht von Dauer gewesen. Ständig musste ich den Luftfilter und die neue!!! Zündkerze reinigen. Dann fing das Gerät heute an zu überhitzen und zu qualmen. Ich habe den Rasenmäher dann trotz Explosionsgefahr und Fehlzündungen noch bis in den endgültigen Tod getrieben. Er sagt keinen Ton mehr, aber fertig bin ich leider nicht geworden.

Mal schauen, da muss dann wohl doch ein neuer her, obwohl ich der Wegwerfgesellschaft trotzen wollte.

Liebe Grüße Euer Lars