Archiv der Kategorie: PHOTO

Ein Blick in die Zukunft

Ich denke man sollte nicht immer nur zurück schauen, aber kurz vor Ende des Jahres werfe ich noch mal einen Blick zurück!!! Mein Blog wurde dieses Jahr wirklich gut angenommen. Vielen Dank Euch allen!!!!

Und wenn es am schönsten ist… Der Dezember war der beste Monat.

Die nächsten Tage werde ich einen neuen starten!!!

Also der Blick in die Zukunft. Es wird also Neues geben. Ich werde mich ein wenig mehr auf meinen Blog, Insta und meine beruflichen Netzwerke konzentrieren. Eventuell auch Twitter wieder etwas mehr reaktivieren. Und etwas ganz Neues ist auch noch in der Mache!!!

Stay tuned, bleibt gespannt und mir treu!!! Danke für 2020

Euer Lars

Werbung

Zeit das Alte einzureißen…

Das Jahr geht zu Ende und da wird es mal wieder Zeit zu schauen, was es Neues für das nächste gibt.

Facebook stirbt, TikTok nervt, Instagram und Blog läuft, YouTube war’s auch nicht für mich… mal sehen. Auf jeden Fall würde ich mich freuen mal wieder etwas Zeit für Kreativität zu finden. Also lasst euch überraschen

Eins steht fest! Dieser Blog ist dann bald dicht und bitte folgt auch dem Nachfolgenden (2021).

Alles Liebe Euer Lars

Auf der Jagd…

Gerade ist dasgroße Fressen“ vorüber und schon werden viele wieder unruhig. Mit Kontaktbeschränkung wird es dann schon wieder eng, braucht man doch noch dringend was zu Essen und zu Trinken. Ach ja, die Läden haben ja auch einen ganzen Tag zu!!!

Wichtig ist natürlich auch, dass man zu den Festtagen möglichst teuere Getränke und Speisen kauft. Der Korn, den man sich das ganze Jahr reinschüttet reicht dann nicht aus. Da muss es mindestens ein Wodka für 50 € oder mehr sein. Den Unterschied bemerkt der „Feinschmecker“ an Feiertagen bestimmt.

Und so sind sie alle schon wieder auf der Jagd. Die Reste von Weihnachten füllen wahrscheinlich noch ganze Kühlhäuser, aber irgendwie fehlt noch was (zum Glück)!

Arm, aber irgendwie die Realität. Das es schön sein könnte, einfach noch gut durch das Jahr gekommen zu sein, kommt keinem in den Sinn. Da müssen sich die Tische biegen und das Spirituosenregal überlaufen. Dann ist alles gut und die Welt in Ordnung!!!

Jagd ruhig weiter, ihr werdet nie finden wonach ihr sucht!

Liebe Grüße Euer Lars

Das normale Leben hat mich zurück…

und damit Chaos, Hindernisse und Stress. Alles läuft wiedernormal“ und die „üppigen“ zwei Tage frei, sind schon wieder Geschichte!

Eins steht mal fest, von der viel zitierten „Entschleunigung“ haben weder meine Familie, noch meine Branche dieses Jahr irgend etwas abbekommen!!!

Also, volle Fahrt voraus! Mir nach, Ich weiß auch nicht wo es enden wird

In diesem Sinne, Euer Lars

P.S. Bald startet ein neues Jahr, also auch ein neuer Blog! Bleibt wachsam (der Link folgt)!

Stürmische Zeiten

Erlebten wir heute bei unserem Spaziergang durch den Hamburger Hafen. Dank Sturm und echt miesem Wetters war es aber total leer!

Eine Punsch-Bude hatte auch noch offen und so konnten wir uns im Windschatten mal kurz durchwärmen. Andere ging es da wesentlich schlechter. Etliche Obdachlose lagen total im Zug. Die Menschen liefen achtlos vorbei. Wir konnten natürlich nicht allen helfen, aber einen heissen Kaffee und ein paar Euros halfen vielleicht ein wenig weiter.

Wir waren nach wenigen Stunden schon total durchgefroren, wie es jemand tagelang auf der Straße aushält ist schwer vorstellbar. Wenn man da ein wenig helfen kann, sollte man es tun. Und im Hamburger Hafen „unter Palmen aus Stahl“, wird man daran erinnert, dass es wirklich helfen kann!!! Wir müssen die Menschen sehen und nicht achtlos oder gar mit Abscheu an Ihnen vorbei gehen.

Wir sitzen wieder im Warmen und lassen es uns gut gehen und keinem von uns fehlen die paar Euro in der Tasche

Liebe Grüße Euer Lars

Tests und Apfelstrudel

Den ganzen Vormittag Stäbchen in Rachen und Nasen geschoben.

Und am Nachmittag dann lecker Apfelstrudel mit Eis, Vanillesoße und Eierlikör in mich geschoben.

Frohe Fest

Euer Lars

Wer an einem regnerischen Heiligabend…

schon mal Sauerstoff-Geräte durchs Land gekarrt hat, um Kollegen zu helfen, weil Erkrankte nicht mehr ins Krankenhaus aufgenommen werden können, dem vergeht so ein wenig die Lust auf Weihnachten.

Gleichzeitig werden immer noch Besucher in die Heime gelassen und Bewohner nach Hause abgeholt. Ein Wahnsinn!!!

Ich hoffe für alle betroffenen Einrichtungen und vor allem für die erkrankten Menschen!!!

Euer Lars

Schlimmer als blind sein…

ist nicht sehen wollen!!!

Und es ist erschreckend, wie viele derzeit nicht sehen wollen und immer noch auf Krampf die Heime offen halten, an Besuchen festhalten und auch Senioren zu Weihnachten nach Hause holen!!! Wir werden sehen was ein paar Tage nach Weihnachten passiert. Die Kliniken sind am Limit, die Heime sind am Limit und auch die ersten Krematorien schaffen es nicht mehr!!! So blind kann man gar nicht sein!!! Sie wollen einfach nicht sehen!!! Und mal wieder fällt den Politikern nichts anderes ein als über Prämien zu reden.

Pflege braucht keine Prämien, sie braucht Menschen die sehen und entscheiden!!!

Macht endlich die Augen auf!!!

Kaputtes System

Wenn Gesundheitsämtern nicht wissen, was Sie für Unterlagen verschicken, Landesregierungen zwar Radiosender, aber nicht die Heime die es betrifft informieren, wenn, wenn, wenn, dann ist doch irgendwas kaputt im System.

Alle wollen, dass schnell geimpft wird, aber man macht es möglichst kompliziert. Wo sind die Teams, die in Impfzentren warten (sie könnten schon Beratungs– und Einwilligungsgespräche führen)? Wo sind Bundeswehr und THW, sie könnten Tests durchführen? Wo sind die Leute mit einem A…. in der Hose, die klare Entscheidungen treffen…?

Kaputtes System!!!

Schönen Abend noch, Euer Lars