Schlagwort-Archive: tot stellen

Vielleicht ist tot stellen eine Option…

einfach mal für ein bis zwei Jahre. Möglicherweise ist der ganze Mist dann vorbei. Ich wäre dann eventuell sogar ausgeschlafen. Wenn dann noch irgend jemand nebenbei meinen Schreibtisch abarbeiten würde

Ja das klingt zumindest nach einem gangbaren Weg die Krise zu meistern und nach einem anständigen Konzept für den Umgang mit Pandemien im allgemeinen.

Deshalb werde ich heute schon mal testweise damit beginnen. Liebe Grüße Euer Lars

Werbung