Schlagwort-Archive: iPhone

Ein echt beschissener Montag

Es ist ja schon eine echte Serie. Nicht nur, dass ich mal wieder mehr in Hotlines und Warteschleifen hing, als dass ich hätte produktiv werden können, nein auch die schlechten Nachrichten werden nicht weniger. Aber das gute daran ist ja, dass man sich nicht mehr drüber wundert oder ärgert, sondern es schon fast erwartet und es eben hinnimmt.

Auch am Abend wurde es nicht besser, auf dem Heimweg von Hamburg ging es geradewegs in eine Vollsperrung. Ich wollte nur einen der massiven Staus umgehen und rauschte voll rein. Auch da nur Idioten. Es gab welche, die zu blöd waren eine Rettungsgasse zu bilden, andere die den Anweisungen der Polizei nicht folgen konnten und solche die wendeten und falsch herum durch die Rettungsgasse (man hatte es dann endlich geschafft eine zu bilden) fuhren. Das Highlight eines total beschissenen Tages.

Schluss jetzt Euer Lars

Werbung

Nicht immer wenn es gut aussieht ist es auch gut…

Ein total trüber Herbsttag liegt nun fast hinter uns. Der Nebel sah ja kurzzeitig gut aus, aber für die Stimmung war er ein Killer!!!

Ich bin einfach nur noch müde!!!

Liebe Grüße Euer Lars

Wochenende

Nach einer langen, stressigen Woche mit viel Problemen, Sorgen und einigen Katastrophen habe ich mich heute wirklich fast pünktlich verabschiedet.

Das ich dann noch 3 Stunden zu Hause an der Arbeit gesessen haben, sage ich keinem.

Freue mich morgen auf Gartenarbeit und Kopffreikriegen!!! Und vielleicht schaffe ich es ja sogar mal ein paar Fotos zu machen und zu bearbeiten. Mal sehen.

Euch ein schönes Wochenende, Euer Lars

Back to the roots…

Vielleicht sollten wir auf Technik verzichten-setzt sich ja vielleicht nicht durch, oder so. Homeoffice geht bestimmt auch mit nem Block und Bleistift.

Nein im Ernst!!! Ober genervt, weil mal wieder nix geht. Erst zerstört sich das Telefon (gerade frisch eingerichtet (hat auch nur ein paar Stunden gedauert)), dann geht das neue nicht, PC stürzt ständig ab. Es nervt!!!

Tschüss für Heute, Euer Lars

Happy Herbst!

Irgendwie gibt es im Herbst ja nur zwei Typen von Tagen, die goldenen, wo man mit Farben überflutet wird, oder die grauen, tristen, die entweder depressiv machen oder zum Gemütlichmachen animieren!!! Heute ist allerdings einer der wenigen Tage, die beides und dann auch noch in der richtigen Reihenfolge bieten.

Vormittags fast zwanzig Grad und Sonne, sodass man noch im Garten Hand anlegen konnte.

Nachmittags trübe Suppe und man möchte nur auf die Couch und lesen. Weihnachtsgebäck wäre jetzt noch toll.

Also ich versuche es mal mit Gemütlichkeit!!! Euch einen schönen Nachmittag, Euer Lars

Passwörter

Einen Vormittag damit verbracht ein neues Telefon auf den Stand des Alten zu bringen!!!

Gut, dass man nur so ca. 500 Passwörter hat und alles am Ende wieder klappt.

Für heute ist auf jeden Fall mein Bedarf an kryptischen Buchstaben-Zahlenkombinationen mit eingesprengten Sonderzeichen gedeckt.

Bis später Euer Lars

Nun noch ein paar Bilder der Woche

Da ich diese Woche tatsächlich mal wieder ein wenig zum fotografieren gekommen bin hier auch ein paar Bilder.

Viele sind mit dem Handy, einige aber auch mit dem Fotoapparat gemacht. Ich hoffe wirklich mir bald mal einen kleinen kompakten Reise-Fotoapparat kaufen zu können, dann wird es doch ein wenig schöner, aber auch das Handy macht ja einiges her.

Hätte noch ein paar, aber dies soll erst mal langen! Alles Liebe Euer Lars

das noch, weil ich es so cool finde

Vielleicht ist tot stellen eine Option…

einfach mal für ein bis zwei Jahre. Möglicherweise ist der ganze Mist dann vorbei. Ich wäre dann eventuell sogar ausgeschlafen. Wenn dann noch irgend jemand nebenbei meinen Schreibtisch abarbeiten würde

Ja das klingt zumindest nach einem gangbaren Weg die Krise zu meistern und nach einem anständigen Konzept für den Umgang mit Pandemien im allgemeinen.

Deshalb werde ich heute schon mal testweise damit beginnen. Liebe Grüße Euer Lars

Old Friends

An manchen Tag, an denen wir nahezu die ganze Zeit gemeinsam verbringen, könnte man eine gewisse Zuneigung zu seinem PC entwickeln.

Heute hatte ich aber sogar noch reale Kontakte (und sogar zum Teil recht positive)! Häufig aber ist das Netz der Meeting Point und das nicht nur „dank“ Corona. Der Anteil der Kontakte, die über alle möglichen Plattformen, Messenger, Social Media oder sonstige Dienste läuft, ist sicher weitaus höher als der realer. Natürlich nicht nur am PC, sondern auch an anderen Endgeräten mobiler Art.

Irgendwie gut, aber auch erschreckend und die Frequenz ist nahezu an der Grenze des Machbaren. Daher für heute, ab jetzt Offline!!! Alter Freund.

Liebe Grüße Euer Lars

Hilft da noch ein Bier?

Was für ein Wochenende und dann noch der Start in diese. Nachdem am Donnerstag die Abwässer der Nachbarn unseren Garten geflutet und sich bestialisch stinkend über den Rasen ergossen, setzte der Bürgermeister noch einen Notruf ab und 23:55 Uhr kamen tatsächlich noch die Wasserwerke zur Hilfe. Freitag setzte ich meinen Wagen auf und schrottete den Unterboden.

Samstag dann 6 Stunden Rasenmähen, ein Zelt aufbauen, um anschließend eine Teenager-Gartenparty unter Einhaltung der Coronaregeln zu beheimaten. Nach gefühltem Sekundenschlaf, den Sonntag wie durch Milchglas erlebt. Ich bin zu alt für diese Scheisse!!! (Habe ich das gerade geschrieben?)

Heute dann noch ein Montag den 13. wie er besser kein Freitag hätte sein können!!!

Dann noch ein paar Stunden Gartenarbeit und das Zelt wieder abgebaut. Na da hat man wenigstens den Erfolg gesehen. Und um 21:30 Uhr dann ein Feierabendbier mit Blick auf den Sonnenuntergang!!! Hilft!!!

Also alles Liebe Euer Lars

P.S. Ich brauche mal Urlaub!!! Würde auch gern mal wieder richtig Fotografieren und Corona geht mir langsam auch auf den Sack!!! Mein Blog ist letzte Woche nicht gelaufen, ich komme nicht so voran, wie ich möchte, aber fragt ruhig warum ich derzeit etwas negativ bin.