Schlagwort-Archive: corona

Das Jahr läuft ab…

und verabschiedet sich mit Corona-Tests und Sekt.

Ich hatte heute mal wieder den EinlassDienst mit der Testung der Besucher. Eine Besucherin überraschte uns mit Gläsern und alkoholfreien Sekt. Corona-Testing mal anderes!!!

Kommt alle gut rein!!! Morgen startet mein neuer Blog. Guten Rutsch, Euer Lars

Werbung

Das normale Leben hat mich zurück…

und damit Chaos, Hindernisse und Stress. Alles läuft wiedernormal“ und die „üppigen“ zwei Tage frei, sind schon wieder Geschichte!

Eins steht mal fest, von der viel zitierten „Entschleunigung“ haben weder meine Familie, noch meine Branche dieses Jahr irgend etwas abbekommen!!!

Also, volle Fahrt voraus! Mir nach, Ich weiß auch nicht wo es enden wird

In diesem Sinne, Euer Lars

P.S. Bald startet ein neues Jahr, also auch ein neuer Blog! Bleibt wachsam (der Link folgt)!

Tests und Apfelstrudel

Den ganzen Vormittag Stäbchen in Rachen und Nasen geschoben.

Und am Nachmittag dann lecker Apfelstrudel mit Eis, Vanillesoße und Eierlikör in mich geschoben.

Frohe Fest

Euer Lars

Wer an einem regnerischen Heiligabend…

schon mal Sauerstoff-Geräte durchs Land gekarrt hat, um Kollegen zu helfen, weil Erkrankte nicht mehr ins Krankenhaus aufgenommen werden können, dem vergeht so ein wenig die Lust auf Weihnachten.

Gleichzeitig werden immer noch Besucher in die Heime gelassen und Bewohner nach Hause abgeholt. Ein Wahnsinn!!!

Ich hoffe für alle betroffenen Einrichtungen und vor allem für die erkrankten Menschen!!!

Euer Lars

Schlimmer als blind sein…

ist nicht sehen wollen!!!

Und es ist erschreckend, wie viele derzeit nicht sehen wollen und immer noch auf Krampf die Heime offen halten, an Besuchen festhalten und auch Senioren zu Weihnachten nach Hause holen!!! Wir werden sehen was ein paar Tage nach Weihnachten passiert. Die Kliniken sind am Limit, die Heime sind am Limit und auch die ersten Krematorien schaffen es nicht mehr!!! So blind kann man gar nicht sein!!! Sie wollen einfach nicht sehen!!! Und mal wieder fällt den Politikern nichts anderes ein als über Prämien zu reden.

Pflege braucht keine Prämien, sie braucht Menschen die sehen und entscheiden!!!

Macht endlich die Augen auf!!!

Kaputtes System

Wenn Gesundheitsämtern nicht wissen, was Sie für Unterlagen verschicken, Landesregierungen zwar Radiosender, aber nicht die Heime die es betrifft informieren, wenn, wenn, wenn, dann ist doch irgendwas kaputt im System.

Alle wollen, dass schnell geimpft wird, aber man macht es möglichst kompliziert. Wo sind die Teams, die in Impfzentren warten (sie könnten schon Beratungs– und Einwilligungsgespräche führen)? Wo sind Bundeswehr und THW, sie könnten Tests durchführen? Wo sind die Leute mit einem A…. in der Hose, die klare Entscheidungen treffen…?

Kaputtes System!!!

Schönen Abend noch, Euer Lars

Der letzte oder der erste…

Kaffee des Tages! 01:00 Uhr. Mal wieder keine Ahnung was der Tag bringen mag, aber schon jetzt in Sorge!!!

Corona ist ein schlafraubendes Biest und ich beginne es echt zu hassen!

Gute Nacht!

Der Geist von Weihnachten trifft auf Wahnsinn!!!

Heute durfte ich mal wieder, wie häufiger in letzter Zeit, den eigentlichen Geist von Weihnachten spüren. Hatten schon viele Buxtehuder (vor allem Kinder!) Videos und Karten als Weihnachtsbotschaft an die Bewohner unseres Pflegeheims gesandt, so regnete es heute Präsente!!!

Kaufleute einer Initiative und ein Buxtehuder Kaufhaus übergaben tolle Geschenke und Briefe für unsere Bewohner. Alles Menschen, denen es momentan auch nicht besonders gut gehen dürfte. Im Lockdown sind auch ihre Geschäfte geschlossen. Auch sie dürften genug eigene Sorgen haben und trotzdem denken sie alle auch noch an andere. Ich danke allen und bin wirklich stolz solche Menschen kennen zu dürfen!!!

Ein riesiger Dank, geht heute auch an meine Familie, die sich den ganzen Nachmittag um die Geschenke für die Mitarbeiter kümmerten und mir einen Riesendienst erwiesen haben!!!

Aber auch der Wahnsinn bahnte sich mal wieder seinen Weg. Nun sind wir in der Pflege eigentlich gerade reichlich mit testen beschäftigt. Keiner unterstützt hierbei die Pflege und Corona hält uns auch in Atem, da denkt sich die Regierung, na die können auch noch die Impfvorbereitungen stemmen. Haben wir gerade alle befragt, ob sie den Testungen zustimmen, müssen wir sie nun zu ihrer Impfbereitschaft befragen, sie aufklären, Räume schaffen usw. Das ganze natürlich mit möglichst komplizierten Formularen und etlichen Tabellen. Naja man will ja auch „erst“ am 27. starten. Da haben wir neben Pflege, Testen und ein bisschen Weihnachten ja noch reichlich Zeit! Wahnsinn, was man uns zumutet. Solch wichtige Aufgaben, mal eben so nebenbei auf überlastete Schultern der Pflege abzuladen, ist schon fast fahrlässig. Die Zahlen steigen, man sollte keine Zeit verschenken, aber Bundeswehr, THW oder sonst wer wird einfach nicht zur Unterstützung geschickt. Schon bei den Tests wäre es sinnvoll gewesen!!!

Schönen Abend Euch

Wenn ich an einem Freitag…

mal früh raus will!!! Dann wird es einer der schlimmsten Tage des Jahres!!!

Ich wollte unbedingt mal im Hellen raus und vielleicht sogar ein paar Fotos schiessen! Das habe ich gleich um 6:45 Uhr angekündigt, als ich ankam im Büro! Wurde nichts draus.

Aber dafür überraschte mich meine Frau beim Heimkommen mit der lang ersehnten Impfung.

Nach dem Terror des heutigen Tages genau das Richtige!!! Und schließlich soll die Pflege ja als erstes geimpft werden!

Und auch meine Tochter meinte es gut mit mir und zauberte einen Willkommensgruss vom Feinsten!

Da kann das Wochenende doch starten.

Also heute Abend Entspannung angesagt!!!

Euch alles Liebe, Euer Lars

Ein sehr Kontrastreicher Tag…

liegt hinter mir!

Lieben Gruß Euch