Schlagwort-Archive: Landleben

Manchmal muss man einfach mal raus!!!

Nachdem die letzten Tage sehr lang waren, entschloss ich mich heute einfach das Nützliche mit dem Schönen zu verbinden. Ich musste noch etwas besorgen und das Wetter war herrlich, so machte ich früh Feierabend und verband die Besorgungsfahrt mit einem Foto-Zwischenstopp!!!

Einfach mal raus und statt der späten Fahrt, lieber abends noch mal Homeoffice.

Wie gesagt, bestes Licht und ein 15-minütiger Halt, brachten ein paar schöne Bilder, gute Stimmung und einen ein bisschen freieren Kopf. Ich habe mal wieder Tageslicht gesehen!!!

Erstmal soweit meine Lieben, Euer Lars

Werbung

Ich habe es tatsächlich geschafft…

Nach einem ländlich geprägten Sonntag mit Einkauf beim Bauern ( ja so etwas geht auf dem Dorf), Kürbis essen und Kaffee im Garten, habe ich noch einen kleinen Foto-Spaziergang gemacht.

Morgens ging es wie gesagt zum Hofladen, Kürbisse kaufen. Bei herrlichem Sonnenschein war allein dies schon wunderschön. Zum Mittagessen dann das erste Mal SpaghettiKürbis!!! Nicht das letzte Mal, war echt lecker. Das herbstliche Sonnenwetter hielt und bei 15 Grad im November mussten wir einfach noch im Garten Kaffee trinken.

Dann wollte ich noch mal Fotografieren gehen und zog los ( kurz vor Sonnenuntergang), fand auch gleich ein paar herbstlichländliche Motive.

Aber wie es so auf einen Dorf ist, nach ein paar Metern traf ich auch gleich auf meinen ersten Klön-Partner.

So kam ich zwar nicht ganz so viel zum Bildermachen, aber ich bin mal wieder auf dem neuesten Stand.

Und ein paar Fotos sind mehr als ich sonst so in den letzten Wochen gemacht habe.

Als allen einen schönen Abend, Euer Lars

Wochenende

Nach einer langen, stressigen Woche mit viel Problemen, Sorgen und einigen Katastrophen habe ich mich heute wirklich fast pünktlich verabschiedet.

Das ich dann noch 3 Stunden zu Hause an der Arbeit gesessen haben, sage ich keinem.

Freue mich morgen auf Gartenarbeit und Kopffreikriegen!!! Und vielleicht schaffe ich es ja sogar mal ein paar Fotos zu machen und zu bearbeiten. Mal sehen.

Euch ein schönes Wochenende, Euer Lars

Ein toller Maler

dieser Herbst!!! Er hält einfach das beste Farbenspiel bereit. Und weil es gestern so schön war im Wald, bin ich heute Nachmittag gleich noch mal hin.

Der Vormittag war katastrophal, aber produktiv und da war die Flucht in den Wald nur folgerichtig.

Einfach traumhaft die Farben und fast so entspannend wie Wasser!!!

Also Grüße von einem nun (fast) relaxten Lars

Was hat den Menschen nur aus dem Wald getrieben?

Ich jedenfalls fand es mehr als friedlich dort und habe meinen nachmittäglichen Ausflug in den Wald genossen!

Was kann es Schöneres geben, als solche Farben, nur Vogelgezwitscher und Sonne?!

Ein kleiner plätschernder Bach mit buntem Laub und einfach abschalten.

Kaum war ich wieder raus aus dem Wald, kamen Probleme rein!!! E-Mails, die ich lieber nicht gelesen hätte, Anrufe…

Was hat uns nur aus dem Wald getrieben, seinerzeit? Ich auf jeden Fall könnte sofort zurück!!! Schönen Abend Euch allen, Euer Lars

Ein entspannten Tag im Kreise der Familie…

Heute haben wir es mal ganz entspannt angehen lassen. Nach dem Frühstück gemeinsam einkaufen, Mittag kochen und essen. Danach ein bisschen dies und das!

Das Mittagessen für Morgengefangen.

Das Apfelmus zu unseren veganen Pfannkuchen bereitet meine Frau gerade aus den, langsam wenigen werdenden, Äpfeln unseres Gartens.

Ein paar Nüsse habe ich für den Winter auch noch gesammelt. Was der Garten halt so hergibt!!!

Ich denke den Abend lassen wir dann auch gemütlich angehen.

Scheint mir es machen viele so, anders kann ich mir die Flaute auf meinen Social Media Kanälen kaum erklären. Habe ich doch endlich mal wieder Fotos hochgeladen, die nicht aus dem Telefon sind. Egal! Bleibt alle entspannt und genießt das Wochenende!!!

Euer Lars

Halbtagsurlauber

Nachdem ich es tatsächlich geschafft habe, mir ein paar Tage Urlaub zu nehmen, habe ich heute wirklich den ersten Tag frei gemacht. Das heißt ich hing nur 3 bis 4 Stunden am Rechner und Handy und tat etwas für die Arbeit. Da kann man wohl von Halbtagsurlaub sprechen!!!

Ich habe es trotzdem genossen. Rasen gemäht und nur der Mäher, tausende Kraniche über mir und ich. Dörfliches Idyll und den Kopf wenigstens halb frei.

Gartenarbeit, in der herbstlichen Frische einen Kaffee und ne Zigaretteeinfach herrlich. Am Nachmittag dann alle zusammen (die Tochter büffelt die Ferien durch für das Vorabi, meine Frau musste den Urlaub ganz streichen, der Sohn hat tatsächlich frei) noch einen gemeinsamen Spaziergang durchs Dorf und einmal richtig durchfrieren lassen!!! Herbststürme!

Also Mals sehen ob ich morgen die Arbeit noch ein bisschen mehr reduzieren kann?! Vielleicht wird ja noch ein Dreiviertelurlauber aus mir.

Schönen Abend Euch, Euer Lars

Familienzuwachs

Heute war mal wieder ein langer Gartentag. Heckenschneiden, den Wein stutzen und einiges mehr. Die wichtigste Arbeit konnte aber nur Dank des Familienzuwachs gelingen. Es musste ein neuer Rasenmäher her. Erst wurde dieser Zusammengebaut und dann Losgeknattert.

Super!!! Was meine Frau und das „neue Kind“ da produziert haben.

Natürlich gab es auch noch leckeren Kaffee und auch das Mittagessen im Garten. Aber auch die ersten Gartenmöbel wurden reingeräumt. Der Herbst kommt eben!!!

Liebe Grüße Euer Lars

Einfach beruhigend

wenn man wieder raus aufs Land fährt. Wenn es auch viele Nachteile hat (gerade wenn man aktive Kinder hat und man zum Taxifahrer wird), so war es für mich eine der besten Entscheidungen. Ich genieße es zwar auch sehr in Hamburg oder Bremen (gerade auch um zu Fotografieren), aber um zu Entspannen gibt es nichts Besseres als das Landleben!!! Am liebsten wäre mir ein allein stehendes Gehöft.

Einfach Ruhe!!!

Liebe Grüße Euer Lars

Wer Neues entdecken möchte…

muss nicht weit reisen. Selbst in den eigenen vier Wänden oder eben im nächsten Dorf gibt es genug zu entdecken. Augen auf und Ihr werden sehen.

Bei mir war es heute ein Dorf ein paar Kilometer weiter. Das Licht war gut und auf hundert mal hundert Metern gab es viele Motive, die es lohnten festgehalten zu werden. So war mein Spaziergang, der nur knapp eine Stunde dauerte für mich nicht nur sehr entspannend, sondern auch erfolgreich.

Es waren einfach so friedliche Minuten, das tat wirklich gut.

Ich muss einfach wieder häufiger los!!! Vielleicht wird dann einiges wieder leichter zu verdauen!!! Ach übrigens ich habe noch viel mehr Aufnahmen gemacht.

Schönen Abend Euch, Euer Lars

P.S. Zu den Micro Abenteuern gibt es auch Ideen für die, die selbst nicht drauf kommen. MicroAbenteuer